Häufig gestellte Fragen

Ihr COREtec®-Fußboden ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern überzeugt auch durch innere Werte. Vom Kauf bis zum Verlegen und Pflegen haben wir die häufigsten Fragen zu COREtec® bereits unten beantwortet.

Kauf


  • Wir haben inzwischen ein stolzes flächendeckendes Netz aus Fußboden-Fachhändlern in ganz Europa.


    Finden Sie einen Fachhändler in Ihrer Nähe.


  • Nein. Wir bevorzugen den Komplettservice und Expertenrat unseres Netzwerks aus Fachhändlern.


    Finden Sie einen Fachhändler in Ihrer Nähe.


  • Die Anzahl m2 pro Packung ist bei jedem COREtec®-Produkt verschieden. Wenn Sie Ihr Produkt ausgewählt haben, können Sie ganz leicht ausrechnen, wie viele Packungen Sie brauchen.


Verlegen


  • Ja. Mit unseren biegefesten Dielen und Platten können Sie COREtec® auf den meisten Estrichen oder Unterböden schwimmend verlegen. Mit der „Angle-Tap“-Verlegetechnik (einfach im Winkel anlegen und zusammenklopfen) wird jeder Hobby-Heimwerker zum Meister.


    Schauen Sie sich unsere Verlegungshinweise an.


  • Natürlich nicht. Ihr örtlicher COREtec®-Fachhändler bietet Ihnen gerne professionelle Hilfe beim Verlegen. Dadurch, dass der Fußboden schwimmend und mit der fehlersicheren Angle-Tap-Technik verlegt wird, fallen die Verlegungskosten niedriger aus, verglichen mit vielen anderen Fußbodenmarken. 


  • Sie benötigen einen Gummihammer, eine Guillotine, einen Schlagklotz und eine Zugstange. Wir empfehlen die Verwendung von verstellbaren 6-mm-Abstandshaltern und einer Kreissäge mit einem Blatt für Holz (Sound Core® & Pro Core®) oder einem diamantbeschichteten Blatt (Mineral Core®). Weitere Grundausstattung, die Sie zur Hand haben sollten, sind ein Bleistift, ein Universalmesser und ein Maßband. 

     

    In unserer Installationsanleitung finden Sie ausführliche Anweisungen und Empfehlungen. 


  • Unsere Dielen sind zu 100 % wasserbeständig und lassen sich in jedem Raum Ihrer Wohnung verlegen, selbst im Keller oder auf dem Dachboden. COREtec® ist ein Produkt für den Innenbereich und muss in einer Umgebung mit Raumtemperatur (15-29 °C) aufbewahrt und verlegt werden. 


  • Ja. In unserer Installationsanleitung finden Sie ausführliche Anweisungen und Empfehlungen. 


  • Ja. Obwohl COREtec® ein ausgesprochen dimensionsstabiles Produkt ist, kann es sich unter Temperaturschwankungen geringfügig zusammenziehen oder ausdehnen. Gleiches gilt für die Wände Ihrer Wohnung oder den anliegenden Fußboden. Daher müssen Sie 6 mm Abstand zu Wänden oder anliegenden Bodenbelägen lassen, um Spielraum für die Schrumpf- und Dehnungsbewegungen der Baustoffe in Ihrem Wohnhaus zu lassen. 


  • Nein. Rein technisch schon, aber das wäre so, als würden Sie Ihren Terrassenboden mit Wildleder beziehen. Wenn Sie COREtec® im Außenbereich verlegen, erlischt die Produktgarantie. 


    Erfahren Sie mehr über unsere Garantieleistungen.


Reinigung


  • Erst den Fußboden kehren, staubsaugen oder trocken abwischen, um Staub oder gröbere Fremdpartikel zu beseitigen. Dann mit einem gut ausgewrungenen Mopp vorsichtig feucht abwischen. Wenn Sie hierfür Möbel oder schwere Gegenstände über den Boden bewegen müssen, legen Sie bitte immer Sperrholzplatten oder starken Karton unter. 

     

    Entdecken Sie unsere COREtec®-Reinigungsprodukte.


  • Einfach den Fußboden kehren oder trocken abwischen, um ihn von Staub, Schmutz und gröberen Fremdpartikeln zu befreien. Bitte keinen Beschichtungsmopp (mit behandelten Fasern) benutzen, da es zu Rückständen auf dem Fußboden kommen kann, die ihn im Laufe der Zeit ermatten lassen. 


    Für eine gründlichere Reinigung empfiehlt sich ein pH-neutraler Reiniger, der unbedingt frei von Polier- und Lösungsmitteln sein sollte. Wir empfehlen unseren hochkonzentrierten und schnelltrocknenden COREtec® Daily Cleaner, der zudem frisch duftet. Er entfernt Schmutz beim Wischen und hinterlässt keine Rückstände, sodass Ihr Fußboden immer wieder wie neu aussieht. 

     

    Zur regelmäßigen Tiefenreinigung empfehlen wir unseren COREtec® Deep Cleaner. Vor jeder feuchten Reinigung immer erst staubsaugen oder trocken abwischen.


    Folgendes bitte grundsätzlich vermeiden:

    • Staubsauger mit Bürstenwalzen,
    • Dampfmopps,
    • Scheuer- und Glanzmittel.


    Entdecken Sie unsere COREtec®-Reinigungsprodukte. 


  • Wie auf jedem Bodenbelag sollte man die Flüssigkeit möglichst schnell aufsaugen, indem man sie mit Küchenpapier oder einem Wischtuch abtupft. Notfalls mit Wasser abspülen und erneut trockentupfen. Bei getrockneten Flecken erst das Produkt schütteln und auftragen, dann mit Wasser abspülen und trockentupfen. 

     

    Für hartnäckige Flecken haben wir unseren COREtec® Stain Remover entwickelt. Hierbei handelt es sich um einen speziell kombinierten Leim-, Flecken- und Schmutzentferner, der zum Beispiel Tinte, Schuhcreme, Filz- und Kugelschreiberfarbe, Kosmetikprodukte, Fett, Öl, Dispersionsfarbe, Lack und wasserfeste Kleberrückstände von allen COREtec®-Fußböden beseitigt. Verwenden Sie bitte niemals Reiniger mit Lösungs- oder Schleifmitteln, da diese Produkte einen matten Film hinterlassen. 

     

    Entdecken Sie unsere COREtec®-Reinigungsprodukte.


  • Hauptursache für Schäden an jedem Fußboden oder Finish ist die Schleifwirkung von Schmutz und Fremdkörpern. Legen Sie möglichst Fußmatten vor die Eingänge. Wenn Sie die Fußmatte direkt auf den COREtec®-Fußboden legen, sollte es eine Matte ohne Latex- oder Gummirücken sein, damit es nicht zu Verfärbungen kommt. 

     

    Legen Sie nicht abfärbende Möbelgleiter (Bodenschutzpolster) unter schwere Möbel sowie Stuhl- und Tischbeine. An den Fenstern sollten Sie einen UV-Schutz anbringen, weil das direkte Sonnenlicht Ihren Fußboden mit der Zeit verblassen lässt. 

     

    Last but not least sollten Sie Ihren Fußboden mit unserem COREtec® Daily Cleaner reinigen. Dieser hochkonzentrierte und schnelltrocknende Reiniger wurde speziell für die tägliche Sauberpflege entwickelt und duftet zudem angenehm frisch. 

     

    Entdecken Sie unsere COREtec®-Reinigungsprodukte.



Garantie